KN bewegt – Der PHV Kiel rennt mit

3. Mai 2021

Die lokale Tageszeitung Kieler Nachrichten rief eine Challenge ins Leben, bei der es um das Erreichen der meisten gelaufenen oder gegangenen Kilometer in einer Woche ging. Angemeldet wurde sich in Teams aus fünf Leuten, die dann in der Woche vom 19.04 – 25.04.2021 die Laufschuhe schnürten. Der PHV Kiel trat mit Team Herzrasen und Team Schrittmacher an die Startlinie und bereits am ersten Tag, Montag 19.04.2021, blieb kein Teilnehmer unter 10 km!

Unterstützt wurde unsere Motivation von tollem fast sommerlichem Wetter die gesamte Woche über.

Alle haben ihre täglichen Hunderunden zur Aktivität umgestaltet und ausgedehnt, die Kilometer sammelten sich so zusammen und jeden Abend war die Begeisterung in der Whatsapp-Gruppe groß, was für eine leistungsstarke Truppe wir doch sind. Die Motivation stieg von Tag zu Tag und die Teams verabredeten sich zu kleinen bzw. größeren gemeinsamen Aktivitäten.

Rebecca und Susan erkundeten, begleitet von den Katla & Zazou, auf einer 21 km Wanderung die Gegend rund um Preetz.

Frank und Rebecca stellten sich am Wochenende einer persönlichen Herausforderung und liefen mit ihren beiden Hunden 30 km Canicross - Respekt für dieses Durchhaltevermögen!

Am Sonntag hieß es Endspurt und die meisten Kilometer aus dem Tag herausholen. Jens nahm sich sein persönliches Wanderziel vor und umrundete den Großen Plöner See, welches stolze 37,95 km einbrachte. Sechs Mensch-Hund-Teams trafen sich ebenfalls zum Endspurt am Westensee (selbstverständlich in Corona-konformen Abständen) und umrundeten diesen am Sonntagnachmittag. Nach 23 km war die Seerunde geschafft und der Ehrgeiz zog drei Wanderer noch weiter, um die 30 km zu vervollständigen. Belohnt wurden Manu, Rebecca, Susan und ihre Vierbeiner mit einem wunderschönen Sonnenuntergang über dem Westensee, als sie um 21 Uhr bei ihren Autos ankamen. Diese Woche brachte definitiv persönliche Rekorde.

Am Sonntagabend waren wir uns alle einig, diese Challenge hat unglaublich viel Spaß gemacht und zu diesen doch ruhigen Zeiten wieder etwas mehr positiven Stress in den Alltag gebracht.

Die Freude wurde noch größer als unsere Schriftführerin Irena das offizielle Ranking der Challenge mitteilte, Team Schrittmacher 458,10 km ( Platz 37 von 121) und Team Herzrasen 791,70 km (Platz 10 von 121).

Da soll noch einmal gesagt werden, Hundesport hätte nichts mit Sport zu tun!

Ein Dankeschön und großen Respekt an alle Teilnehmer, Inga, Tina, Ralf, Basti, Manu, Mascha, Rebecca, Susan, Frank und Jens, im Namen des PHV – mit Euch kann man jede Challenge meistern!

Kommentare 1

  1. Rolf Klein

    Eine tolle Aktion, danke an die Teilnehmer. So macht ihr Reklame für unseren PHV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X