THS-Landesmeisterschaft Schleswig-Holstein beim GHV-Flensburg e. V.

6. Juli 2022

THS-Landesmeisterschaft

Am 12.06.2022 war es soweit: die Landesmeisterschaft Turnierhundsport in Schleswig-Holstein stand an. So viel vorab: Es war eine Achterbahn der Gefühle, einige Ziele wurden erreicht und der PHV-Kiel wird auf der DVG Bundessiegerprüfung THS vertreten sein!

Bereits am Samstag, den 11.06.2022, reiste der Großteil der PHV-Kiel-Starter nach Flensburg und schnell stand das kleine aber feine Lager aus Zelten, Bussen und einem Pavillon auf der Platzanlage des GHV Flensburg. Abends ging es für 6 Hundesportler noch in eine vom Landesverband organisierte Sichtung für die Disziplin Combination-Speed-Cup (CSC). Das Besondere war, dass wir erstmalig eine Jugendmannschaft stellen konnten. Unsere Jugendliche schlugen sich schon bei der Sichtung besser als so manches adulte Team, sodass die Hoffnung auf eine Qualizeit am nächsten Tag stieg. Auch das Team der erwachsenen CSC-Starter zeigte in der Sichtung solide Läufe – die Motivation für den kommenden Tag hoch war. Wir alle hatten große Hoffnungen und Erwartungen an diese erste Landesmeisterschaft seit 2019. Gemütlich ließen wir den Abend ausklingen und lauschten dabei der nagelneuen Musikbox des Vereins, mit der zukünftig weit über den Platzrand hinaus musiziert werden kann.

Sonntag, 12.06.2022

Der Tag der Landesmeisterschaft war gekommen. Der PHV-Kiel nahm mit 7 Vierkämpfern im VK3, 2 Sprint-Vierkämpfern und zwei CSC-Mannschaften teil.

Zuallererst stellte sich unser neustes PHV-Mitglied der ersten Hürde im Hundesport: Malia absolvierte mit ihrem Filou die Vorprüfung Teil A und B mit Bravour und erhielt somit die Startberechtigung für alle Disziplinen im Turnierhundsport. Herzlichen Glückwunsch, Malia & Filou – von euch beiden werden wir zukünftig sicher noch viel sehen.

Die Unterordnungen des VK

Einige Teams zeigten mit sehr schönen Unterordnungen, was für eine Harmonie und Begeisterung für den Sport in ihnen steckt. So erhielten Milan mit Esko und Rebecca mit Katla je die Höchstpunktzahl von 60 Punkten. Auch Manu mit Bendix und Sarah mit Mila gingen je mit schönen 58 Punkten vom Platz. Alle anderen Vierkämpfer erhielten ebenfalls eine ausreichende Punktzahl, sodass eine Qualifikation zur Bundessiegerprüfung nach den Unterordnungen noch für alle zu erreichen war.

Die Läufe des VK

Bei schönem Sonnenschein ging es an den Start. Alle Teams zeigten durchweg solide und schnelle Läufe. Die Fehler, die bei manchen passierten, konnten schnell erkannt werden und passierten im darauffolgenden Durchgang nicht erneut. Ein harmonisches Team mit seinem Hund im Sport zu sein, bedeutet auch, jederzeit auf die aktuellen Entwicklungen mit offenen Augen und viel Herz zu reagieren. Jeder Läufer hat an diesem Tag alles gegeben und wir waren alle zufrieden sowie geschafft, als die Läufe vorüber waren.

Die Sprint-Vierkämpfer

Erstmalig an den Start dieser neuen Disziplin gingen Manu mit Archie und Frank mit Monty.

Der Sprint-Vierkampf besteht aus einem 1000m-Geländelauf sowie den Laufdisziplinen des Vierkampf 3. Am Morgen liefen beide Teams in sehr guten Zeiten die 1000m im angrenzenden Wald. Dabei kam Frank mit Monty nach 3:34min ins Ziel und Manu mit Archie nach 4:22min. Auch die anschließenden Laufdisziplinen auf dem Hundeplatz waren bei beiden Teams schnell, fehlerfrei und einfach schön anzusehen.

Die CSC-Läufe

Am Nachmittag standen die langersehnten CSC-Läufe an. Insgesamt vier Mannschaften, darunter unsere Jugendmannschaft, ließen sich durch den Jubel der Zuschauer zu Höchstleistungen anspornen. Jedes Team hatte sich vorab ein Lied ausgesucht, welches die Läufe untermalte - die Stimmung war perfekt. Das Erwachsenenteam „Moin.“ aus Susan mit Zazou, Basti mit Mila und Jens mit Abby lief in einer Gesamtzeit von 66,95sek und zwei fehlerfreien Läufen auf den 1. Platz. Somit sicherten sich die drei den Landesmeistertitel und die Startberechtigung auf der Bundessiegerprüfung.

Die Jugendmannschaft zeigte, dass sie den Leistungen der Erwachsenen in nichts nachstehen. Das Team „very good very nice“ aus Laya mit Sansa, Malia mit Filou und Noam mit Archie machten ihrem Mannschaftsnamen alle Ehre und holte sich in einer Gesamtzeit von 73,02sek ebenfalls den Landesmeistertitel und die Startberechtigung auf der Bundessiegerprüfung. Im Namen des PHV Kiel: Wir sind stolz auf euch! Ihr führt eure Hunde mit einer Ruhe und Souveränität im Sport, da kann so mancher erwachsene Hundesportler sich noch etwas abgucken. Die BSP mit euch wird großartig!

Nach diesem langen sonnigen Wochenende stiegen wir alle glücklich und zufrieden in unsere Autos, um den Heimweg anzutreten. Am Abend stand für viele noch ein wichtiger To-Do-Punkt auf der Liste: Die Meldung zur Bundessiegerprüfung!

Der PHV-Kiel gratuliert den Landesmeistern in ihren jeweiligen Altersklassen:

Im Vierkampf 3:

Milan mit Esko - 273 Gesamtpunkte
Rebecca mit Katla - 274 Gesamtpunkte
Manu mit Bendix - 266 Gesamtpunkte
Jens mit Abby - 265 Gesamtpunkte
Sprint-Vierkämpfer:
Manu mit Archie - 264,59 Gesamtpunkte
Frank mit Monty - 277,99 Gesamtpunkte

CSC-Mannschaften:

very good very nice - Landesjugendmeister CSC
Moin. - Landesmeister CSC

Außerdem bewerben sich zur Bundessiegerprüfung in ihren jeweiligen Altersklassen:

Im Vierkampf 3:

Susan mit Zazou - 255 Gesamtpunkte, 2. Platz
Samantha mit Wanda - 254 Gesamtpunkte, 3. Platz
Sarah mit Mila - 265 Gesamtpunkte, 2. Platz

Unser nächstes Ziel: die DVG Bundessiegerprüfung Turnierhundsport am 23./24.07.2022 in Niederzier.

Vielen Dank an den ausrichtenden Verein, den GHV Flensburg, der dieses wunderbare Wochenende erst möglich gemacht hat!

X